Metainformationen zur Seite

Invidious

Die Software Invidious ist ein alternatives Youtube-Webfrontend für die Nutzung im Browser, die Generierung von direkten Links zu diesen Videos sowie teilweise auch den Download derselben.

Unsere Invidiousinstanz ist hier zu finden: https://yt.schule.social

Der Einsatz von Invidious erfolgt unter Nutzung von Diensten Dritter („Drittanbieter“). Dies erfolgt auf Grundlage unserer berechtigten Interessen an einer Optimierung und dem wirtschaftlichem Betrieb unseres Onlineangebotes im Sinne des Art. 6 Abs. 1 lit. f. DSGVO.

Die Verarbeitung von Daten erfolgt aufgrund einer Einwilligung (EU-DSGVO Art 6 Absatz I Ziffer a).

Wird vorgenannte Software für die Wahrnehmung einer Aufgabe, die im Rahmen einer rechtlichen Verpflichtung erforderlich ist, genutzt, erfolgt die Verarbeitung auf Basis von EU-DSGVO Art 6 Absatz I Ziffer c i.V.m. dem Erziehungs- und Bildungsauftrag der Schule (Schulgesetz für Baden-Württemberg (SchG) in der Fassung vom 1. August 1983 §1).

Die Nutzung von Invidious spart die Cookies, sonstige Trackingmechanismen und Werbeeinblendungen, die von Youtube eingesetzt werden, ein. Allerdings werden die Videodatenströme weiterhin direkt über googlevideo.com abgerufen, so dass der Anbieter die IP-Adresse des Benutzers erfährt. Ohne Kenntnis der IP-Adresse können Inhalte nicht an die Browser des Nutzers versandt werden. Die Übertragung der IP-Adresse ist somit für die Darstellung der Inhalte erforderlich. Wir können nicht ausschließen, dass dieser Drittanbieter die IP-Adresse des Benutzenden mit Informationen aus anderen Quellen verbindet.

Invidious erlaubt so einen datensparsamen Einsatz von Youtube - nicht jedoch die volle Kontrolle über das personenbeziehbare Datum IP-Adresse. Kontaktmöglichkeiten mit Google sind deswegen unten auf dieser Seite aufgeführt.

Weiter wird allen Nutzenden dringend geraten, sich von allen sonstigen US-Plattformen (z.B. Facebook, Instagram, Twitter, Youtube etc.) abzumelden, ihren Browsercache sowie die Browser-History zu leeren und alle Cookies zu löschen, bevor sie Invidious nutzen. Lehrkräfte machen ihre Schüler:innen hierauf aufmerksam, sofern Invidious nicht aus dem Schulnetz heraus genutzt wird.

Wir wägen in jedem Einzelfall die in Konflikt stehenden Rechte unserer Nutzer gegeneinander ab (z.B. Datenschutzinteressen gegenüber Einbindung eines Lehr-/Lernfilmes in einem Moodle-Kursraum).

A. Zugang

Für eine Nutzung ist keine Speicherung von personenbezogenen Daten notwendig. Eine Registrierungsmöglichkeit ist zwar vorhanden, wird jedoch für die Nutzung nicht benötigt, so dass wir einer Registrierung abraten.

Für die Einrichtung eines personalisierten Zugangs ist die elektronische Speicherung folgender - evtl. personenbeziehbarer - Daten notwendig: frei gewählter Benutzername. Die Nutzung von Pseudonymen im Kontext einer Registrierung ist möglich und wird empfohlen.

B. Cookies

Invidious setzt nur Cookies, wenn Benutzer beim Besuch der Seite persönliche Einstellungen (z.B. Nachtmodus, Spracheinstellung) im entsprechenden Menü setzten. Das Cookie nennt sich PREFS und kann jederzeit gelöscht werden.

C. Webserver

Der für die Darstellung von Invidious notwendige Webserver (hier: nginx) wurde so konfiguriert, dass dieser nur kritische Fehler in seine Logs aufnimmt. Abgesehen hiervon werden keine Logdateien angelegt.

D. Googlevideo

Google LLC
1600 Amphitheatre Parkway
Mountain View, CA 94043
USA

Tel: +1 650 253 0000
Fax: +1 650 253 0001
E-Mail: support-deutschland@google.com

Eine Datenschutzerklärung des Anbieters ist hier zu finden: https://policies.google.com/privacy

Eine Opt-Out-Möglichkeit steht hier zur Verfügung: https://tools.google.com/dlpage/gaoptout